Spielrelevante Informationen

Allgemein
Zum Spielablauf an Geldspielgeräten gem. § 33 c GewO 

(Aufklärungspflicht gemäß § 7 Erster Glücksspieländerungsstaatsvertrag)
Von SPIEL-IN werden nur von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt gemäß § 33c GewO in Verbindung mit §§ 11 ff. SpielV zugelassene Geldspielgerätebauarten gewerblich betrieben, diese erfüllen folgende Anforderungen:

  1. Der Geldeinsatz beträgt in fünf Sekunden maximal 20 Eurocent und der Gewinn maximal 2 Euro (§ 13 Abs. 1 Nr. 1 SpielV).
  2. Die Summe des Aufwandes (Einsätze abzüglich Gewinne) im Verlauf einer einzelnen Stunde kann 80 Euro nicht übersteigen (§ 13 Abs. 1 Nr. 3 SpielV).
  3. Die Summe der Gewinne abzüglich der Einsätze im Verlauf einer Stunde ist auf 500 Euro begrenzt (§13 Abs. 1 Nr. 4 SpielV).
  4. Bei längerfristiger Betrachtung darf durchschnittlich kein höherer Betrag als 33 Euro je Stunde in der Kasse verbleiben (§ 12 Abs. 2a SpielV).
  5. Die Spielverordnung schreibt keine Auszahlquote vor. Die sich in der Praxis ergebende Quote hängt u. a. von der Mathematik der einzelnen Spiele, den o. g. Rahmenbedingungen und der Spielstrategie der Spieler ab.
  6. Die am Gerät dargestellten Gewinnaussichten dürfen zu keinem Zeitpunkt einen Wert von 1000 Euro übersteigen.
Cottbus
Zum Spielablauf an Geldspielgeräten gem. § 33 c GewO 

(Aufklärungspflicht gemäß § 7 Erster Glücksspieländerungsstaatsvertrag)
Von SPIEL-IN werden nur von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt gemäß § 33c GewO in Verbindung mit §§ 11 ff. SpielV zugelassene Geldspielgerätebauarten gewerblich betrieben, diese erfüllen folgende Anforderungen:

  1. Der Geldeinsatz beträgt in fünf Sekunden maximal 20 Eurocent und der Gewinn maximal 2 Euro (§ 13 Abs. 1 Nr. 1 SpielV).
  2. Die Summe des Aufwandes (Einsätze abzüglich Gewinne) im Verlauf einer einzelnen Stunde kann 80 Euro nicht übersteigen (§ 13 Abs. 1 Nr. 3 SpielV).
  3. Die Summe der Gewinne abzüglich der Einsätze im Verlauf einer Stunde ist auf 500 Euro begrenzt (§13 Abs. 1 Nr. 4 SpielV).
  4. Bei längerfristiger Betrachtung darf durchschnittlich kein höherer Betrag als 33 Euro je Stunde in der Kasse verbleiben (§ 12 Abs. 2a SpielV).
  5. Die Spielverordnung schreibt keine Auszahlquote vor. Die sich in der Praxis ergebende Quote hängt u. a. von der Mathematik der einzelnen Spiele, den o. g. Rahmenbedingungen und der Spielstrategie der Spieler ab.
  6. Die am Gerät dargestellten Gewinnaussichten dürfen zu keinem Zeitpunkt einen Wert von 1000 Euro übersteigen.
Weitere Spielrelevante Informationen (nicht gerätebezogen)
  1. Alle Kosten, die mit der Spielteilnahme verbunden sind, ergeben sich aus dem Einwurf.
  2. Inhaber der Erlaubnis: Spiel-In Freizeitspielstätten Verwaltungs GmbH; Talstrasse 1; 56459 Kölbingen; Handelsregister-Nr.: HRB 3433; Telefon: 02663/7990; Mail: info@spiel-in.de
  3. Beschwerden können eingereicht werden über www.spiel-in.de, per Telefon unter 02663 / 799-0, per Facebook, per Mail: info@spiel-in.de  oder direkt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Wiesbaden
  1. Alle Kosten die mit der Teilnahme verbunden sind, ergeben sich aus dem Einwurf.
  2. Name der Erlaubnisinhaberin:
    SPIEL-IN Freizeitspielstätten Verwaltungs GmbH
    Talstr. 1 | 56459 Kölbingen
    Telefon: 02663-799-0
    E-Mail: info@spiel-in.de
  3. Handelsregister-Nr.: HRB 3433
  4. Beschwerden können eingereicht werden über das Pro/Contra-Formular auf www.spiel-in.de,
    per Telefon unter 02663-799-0, per Facebook oder beim Mitarbeiter vor Ort.
  5. Das Datum der ausgestellten Erlaubnis ist der 19.08.2005.

Als Familienunternehmen im Bereich des gewerblichen Glücksspiels sind wir uns unserer sozialen und gesellschaft-
lichen Verantwortung bewusst. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen - insbesondere des Spieler-
und Jugendschutzes - setzen wir uns aktiv für einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Glücksspiel ein.

Die folgenden Webseiten enthalten Informationen zum Geldgewinnspiel (Glücksspiel), die wir im Sinne des Jugendschutzes ausschließlich Personen über 18 Jahren
zur Verfügung stellen wollen.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, 
dass sie über 18 Jahre alt sind. 

Bitte geben Sie dazu Ihr Geburtsdatum ein.